Hallo zusammen, ich bin der Dumme, der hier die Arbeit macht! *lach

letztes Update: 29.08.2007


Kurz zu mir...
ich heiße Michael, Bj. '62, lebe im Süden des Kreises Pinneberg und ich habe vor einiger Zeit mal angefangen, die Z1-Nordlichter zusammen zu bringen. Einige der Z1-Nordlichter nennen mich den Z1-Tüftler, dazu aber später mehr...
Diese Homepage ist auch komplett auf meinem Mist gewachsen und ich hoffe, dass die Z1-Nordlichter sich so weiter entwickeln werden, wie sie es in der Vergangenheit bereits getan haben.


nach 120 km offener Autobahnfahrt

Mein Z1...
Nachdem ich 1991 ein Wochenende lang einen BMW Z1 fahren konnte, war ich von dem Auto nicht wirklich überzeugt und wenn, dann war mir das überhaupt nicht bewußt geworden. Ich war also unwissend INFIZIERT

Im Mai 1998 wollte ich mir dann unbedingt ein Spaßauto zulegen und komischer Weise mußte es unbedingt ein Z1 sein.
Somit habe ich meinen Z1 seit Mai 1998. Es ist einer von insgesamt 133 gebauten, eher selteneren, fungelben Z1 mit der Nummer AL07845 geworden. Als ich das Auto 1998 gekauft habe, waren mir all diese Infos und Z1-Besonderheiten absolut nicht bewußt. Auf dem Weg zum Besichtigungstermin wußte ich zwar schon, dass es ein "Gelber" sein würde, den ich mir da angucken wollte, aber was für ein Gelb??? - M3-Gelb? Postgelb? Hellgelb oder dunkelgelb? - Ich hatte keine Ahnung wie ein gelber Z1 aussieht. Als ich in die Strasse des Verkäufers einbiege und aus ca. 150 m Entfernung die hintere linke Ecke des Autos zum erstenmal sehe, sehe ich zum ersten Mal in meinem Leben auch "FUNGELB" und damit war das Auto eigentlich auch schon gekauft.

Dieses Auto entwickelte zu einem echten Hobby und ich gestehe, dass mir kaum etwas an diesem Auto heilig ist. Bei allen Änderungen gibt es für mich aber drei Bedingungen:

  1. Die äußere Form des Autos muß unverändert bleiben. (einzige Ausnahme die Tieferlegung)
  2. Alle original Teile bleiben erhalten, das heißt ich nehme Neuteile wenn ich für Änderungen Z1-Teile modifizieren muß.
  3. Alle Änderungen müssen ohne großen (Kosten-)Aufwand rückbaubar bleiben.
Somit ist die Liste der Veränderungen des AL07845 im Laufe der Zeit schon etwas länger geworden. Als da wären:
  • Lorenz Sportauspuff (den habe ich tatsächlich schon mitgekauft)
  • Edelstahl-Fächerkrümmer von Franz Schaffer
  • zum Steuern sparen EURO2-Umrüstung, nach dem HJS-Euro2 nun die exklusive Variante durch Edelstahl-Metall-Sportkatalysatoren auch vom Franz
  • Alu-Domstrebe vorne (Wiechers) und hinten (Eigenbau)
  • Koni-Stoßdämpfer
  • 30mm Tieferlegung mit AP-Sportfedern
  • M3-Gummilager für die Querlenker an der Vorderachse
  • 10mm Spurplatten/Rad auf der Hinterachse
  • 7mm Spurplatten/Rad auf der Vorderachse mit selbstgefertigter Mittenzentrierung
  • gesperrtes Hinterachsdifferential mit 3.73er Übersetzung und (derzeit) 25%iger Sperre
  • Alpina E30 B6-Bremsanlage mit 296mm Bremsscheiben auf der Vorderachse
  • 320mm Sportlenkrad in Z1-anthrazit/fungelb (Sonderanfertigung von www.Leder-Pflege.de)
  • Tempomat mit im Lenkrad integrierten Bedientasten (Eigenentwicklung)
  • LCD-Ölthermometer im Kontrolllampenfeld (Brabus Thermometer, Hintergrundbeleuchtung in BMW-Orange und Einbauvariante ist Eigenbau)
  • Lichtwarner/Warnmodul (Lichtwarner über BMW-typischen Doppelgong, Warnung beim Fahren mit angezogener Handbremse (ab ca. 5 km/h), optische und akustische Warnung bei zu niedrigem Kühlwasserstand)
  • Wegfahrsperre (kontaktlos, mit RFID-Transponder im Schlüssel. Einbaulösung ist eine Eigenleistung)
  • Auflicht (indirekte Beleuchtung des Bereiches der vorderen Mittelkonsole in original BMW-orange)
  • Innen-/Fußraumbeleuchtung (Eigenentwicklung: Licht schaltet mit öffnen der ZV ein, schaltet nur an der aktiven Tür ein, schaltet nicht ein, wenn Fahrzeug in Bewegung usw.)
  • kleinerer Innenspiegel (automatisch abblendend, Spiegelposition ca 1,5cm höher für deutlich bessere Sicht in Rechtskurven)
  • Allererste Türbetätigung per Tastendruck und/oder Fernbedienung (Eigenentwicklung! - Die erste Lösung die seit Jahren fehlerfrei funktioniert!)
  • mech. Entriegelung der Kofferraumklappe über Fernbedienung
  • Selbstentwickelte Funkfernbedienung mit Schlüsselkopfsender im eleganten BMW-Design (kein klobiger Audi-Klappschlüsselverschnitt!). Betätigung der Türen (s. auch Türbetätigung), der Zentralverriegelung (inkl. Kofferraumschloss), öffnen des Kofferraums sowie ein- und ausschalten einer 5V-Spannungsversorgung für einen GPS-Datenlogger, bzw. zum Laden von USB-Geräten
  • HiFi-Umbau (Alpine/MB-Quart mit Alpine Subwoofer im Handschuhfach)
  • ein Satz Hartge Felgen mit Bridgestone RE540S (zum Spaßhaben an den Sonnentagen im Leben )
  • und noch ein paar andere nette Kleinigkeiten... *zwinker*

  • Wenn ihr Fragen zu den einzelnen Änderungen des Fahrzeuges habt, Hilfe beim Schrauben, Tips zum Z1 braucht, Teile benötigt, oder mal bei den Z1-Nordlichtern vorbeischauen möchtet, dann meldet Euch gerne über die Kontaktseite der Z1-Nordlichter bei mir.




Bitte unterstützen Sie die Z1-Nordlichter durch einen Klick auf die untenstehende Werbung:



powered by:
www.Leder-Pflege.de - die Lederpflege für Ihr Fahrzeug
LederPflege Christine Wahl