Willkommen auf der Profilseite von Frank!
(Im Forum als "Fuentemilanos" bekannt)

  Wer bin ich? Ich bin Frank und gerade noch so eben in den 60ern geboren. Genau 1969 also derzeit 40 Jahre alt. Family mit 2 lütten Kidz sind auch an Bord. Aber ich bin auch begeisteter Segelflieger und das schon seit 25 Jahren. Sicher werde ich dieses Jahr das ein oder andere mal über die Fliegerei erzählen. Beruflich bin ich zur Zeit bei Volkswagen Lackierereiplanung in Wolfsburg tätig.  
 

Wie kam ich zu (m)einem Z1?

So ganz genau weiss ich das auch nicht mehr aber als der Z1 damals neu raus kam war ich von diesem so begeistert das ich mir vornahm so einen mal zu fahren und vielleicht sogar zu besitzen (bis dahin stand ich im Showroom immer am BMW M1). Sicher war ich damals noch geprägt von der BMW-Liebe meines Vaters. - Heute fahren wir in der Familie natürlich alle VW... ...und den Z1-Michael bekomme ich auch noch überzeugt.(Anmerkung der Redaktion: Das schaffst Du nie!)

Dann fuhr ich 2005 zum erstem mal einen Top gepflegten Z1 von Gifhorn nach Braunschweig (hatte mir diesen beim damals noch freundlichen BMW Händler in GF ausgeliehen). Ich kann gar nicht alles im Detail schreiben was mir da alles passiert ist.

In Kurzform:
- interessante Gespräche mit anderen Autofahrern an jeder zweiten Ampel
- Irre Geschwindigkeit in der einen speziellen Kurve (BAB Abfahrt BS)
- BMW Liebhaber am HBF
- Damalige Freundin (heute Frau) traute sich nicht einzusteigen

Die Entscheidung traf ich dann an einem Abend im Spätsommer 2009. 5 Punkte kamen da zusammen (auch Kurzform):
- Kumpel kaufte sich Segelflieger
- Ehemaliger Praktikant kam mit neuem Fun-Auto vorgefahren "Erdbeerkörbchen"
- Z1 Fahrbericht "Furkapass"
- besonderer Alpenflug von mir in 2009 bis Nähe Furkapass
- und eine blöde Krankengeschichte

Was habe ich bisher an dem Z1 alles machen können? Ich denke ich habe im Oktober 2009 einen ganz ordentlichen Z1 gekauft. - Bis auf die beiden Punkte die Michael auf dem SLK-Treffen in Bispingen sofort festgestellt hat "Du hast ja noch die Originalbereifung drauf" und "na Deinen Innenkotflügel links musst Du auch mal auswechseln". - Dafür war Chrissy mit dem Leder ganz zufrieden.

Im wesentlichem habe ich erst einmal mein Leder überarbeitet und die Welligkeit der Lederblende an der Verdeckklappe "ausgebügelt". Die ersten Fahrten im Oktober 09 haben gezeigt das man ein kleines Windschott haben sollte...
Mehr war bei dem mies kaltem Winter in meiner unbeleuchteten Garage nicht drin. Bei Saisonbeginn will ich dann noch die alte Telefunken Telefonanlage ausbauen, die beiden dünnen Stellen am Verdeck verstärken, das klitzekleine Loch im Innenkotflügel verschliessen ;-), Sitze und Leder wieder einbauen und unter die Kotflügel GFK-Plättchen kleben.

Z1 Ambitionen 2010:
Paar schöne Spontanausflüge sollten drin sein trotz junger Familie, Harztour mit Ex-Kollegen, Z1 Stammtisch in HH einmal teilnehmen, vielleicht Stammtisch Süd ins Leben rufen und Ende September mit TR6 Kumpels einen Ritt durch die italienischen Alpen mit Abschluss auf dem Oktoberfest München fahren.

Würde mich freuen den ein oder anderen von Euch dieses Jahr mal zu treffen.

Ich habe leider noch kein Bild von mir und meinem traumschwarzen Z1, also gibts bis dahin erst einmal ein Foto von mir und meinem anderen "Schnuckelchen" in der Luft...

 

Vielen Dank an Michael und Chrissy die es einem sehr leicht machen sich mit den Kleinigkeiten des neuen Z1 auseinanderzusetzen.

Bis dahin
Frank





Bitte unterstützen Sie die Z1-Nordlichter durch einen Klick auf die untenstehende Werbung:



powered by:
www.Leder-Pflege.de - die Lederpflege für Ihr Fahrzeug
LederPflege Christine Wahl