Ich bin "HaJo", ein "alter Sack", BJ 55. ;-)


Ich bin mir ziemlich sicher , dass ich einer der ersten von uns Nordlichtern war, der eine Z1 Infektion hatte. Meine erste Begegnung mit dem Z1 war auf der IAA 1987. Ich hatte 4 Tage Messedienst und bin jeden Tag hingegangen.
Ich habe damals Leitungssätze für BMW 3er, 5er,7er und Motorräder verkauft. Deswegen war ich oft in München und auch im Werk 1. In 1988 sind mir dann die ersten Z1 im Werk über die Füsse gefahren und ich habe mir gedacht: "So etwas musst du haben".


...gleich geht's los zur Wismar-Tour

Mein erster Z1

Später habe ich dann den Preis erfahren und mich spontan entschlossen, einen zu kaufen. - In rot und Masstab 1:48.

So stand der kleine Rote 18 Jahre in der Vitrine und hat die Träume wach gehalten, denn auf den normalen Strassen hat man ja kaum welche gesehen.

Dann 2006 im Sommer war es soweit, alle Rahmebedingungen passten: Ich war freigestellt, weil ich die Firma gewechselt habe. Ich verkaufe nun Stecksysteme. Ich hatte 20 000€, weil die alte Firma alte Boni nachzahlen musste. Meine Frau war mit Kind zur Kinderkur auf Langeoog.
Ich war allein zu Hause und hatte Zeit mal wieder Z1 zu träumen und auf dumme Gedanken zu kommen. Also begann ich im Internet zu suchen und habe gefunden:
Z1, rot, aus erster Hand, 94 000Km, €18 500 nach Verhandlung, Standort Darmstadt.

Also hingefahren mit €1500 Anzahlung in der Tasche. Den Zetti angeschaut, begeistert gewesen, Kaufvertrag unterschrieben, Anzahlung geleistet und glücklich wieder nach Hause gefahren. Eine Woche später mit dem Restgeld und einem Überführungskennzeichen in der Tasche per Bahn wieder nach Darmstadt und das Schmuckstück nach Gifhorn geholt.
Ein alter lang gehegter Traum ist endlich wahr geworden: Seit dem 30.10.2006 bin ich eingetragenes Z1 Nordlicht und möchte keines unserer Treffen (sei es zum Putzen, Schrauben oder gemeinsamen Fahren) missen.

Hier einen Dank an Michael, der die Z1-Nordlichter mit Rat und Tat zusammenhält.

Solange ich bei geschlossenem Verdeck noch ein- und aussteigen kann, werde ich meinen roten Zetti uno hegen und pflegen und natürlich fahren. Einfach genial.

Ostfrieslandtour 2009 - an der kleinsten Autobrücke der Welt!





Bitte unterstützen Sie die Z1-Nordlichter durch einen Klick auf die untenstehende Werbung:



powered by:
www.Leder-Pflege.de - die Lederpflege für Ihr Fahrzeug
LederPflege Christine Wahl